Skip to main content

Autor: Haupt Admin

In München startet die KSVPsych-Versorgung

Dank des großen Engagements von Frau Dr. Cindik-Herbrüggen und ihren Kolleg:innen konnte sich innerhalb kurzer Zeit der „Netzverbund München und Umgebung“ gründen. Am 28.02.2024 erfolgte die Genehmigung von der KV Bayern. Aktuell ist ein erstes Netzwerktreffen in Planung, damit sich alle teilnehmenden Berufsgruppen untereinander kennenlernen und die Versorgungsprozesse planen können.

Der Netzverbund freut sich über weitere interessierte Leistungserbringer, um gemeinsam die Versorgung von psychisch Erkrankten in München zu verbessern. Interessenten melden sich bitte bei der zuständige Netzwerkmanagerin des IVP-Teams unter muenchen@ksvpsych.de

KV Hamburg erteilt Netzverbund Hamburg die Versorgungserlaubnis

In unserer IVP-Mitarbeiterrunde wurde heute groß gejubelt: In unserer Heimatstadt Hamburg startet nun auch ein Netzverbund mit der ambulanten Komplexversorgung nach der KSVPsych-RL. Und als IVP dürfen wir auch diesen Netzverbund mit unserer KSVPsych-Plattform sowie Netzwerkmanagement begleiten.

Wir danken Herrn Dr. Guntram Hinz für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und gratulieren ihm zum ersten offiziell genehmigten Netzverbund Hamburgs. Als BVDN-Landesvorsitzender hat Dr. Hinz den Netzverbund initiiert. Nach einer erfolgreichen Kick-off-Veranstaltung im November hat sich schnell ein Kernteam gebildet. Seitens IVP erfolgte die Ansprache der Kooperationspartner:innen. Im November 2023 wurde der Antrag bei der KV Hamburg eingereicht und Ende Januar 2024 erfolgte die offizielle Genehmigung.

 

Die Franken-Metropole Nürnberg startet in die Komplexversorgung

In Nürnberg nimmt der dritte von IVP begleitete Netzverbund Bayerns die Versorgung nach der KSVPsych-RL auf. Die KV Bayern erteilte dem Netz nach eingehender Prüfung aller notwendigen Voraussetzungen am 24.01.2024 den Versorgungsauftrag. Herzliche Glückwünsche an die Initiatoren Prof. Dr. Markus Weih (2. BVDN-Landesvorsitzender) und das MVZ Noris-Psychotherapie!

Im Frühjahr 2023 wurde IVP von den Initiatoren bevollmächtigt, die Gründung des Netzverbundes Nürnberg und Umgebung voranzubringen. Nach einer gelungen Kick-off-Veranstaltung im Herbst 2023, schlossen sich weitere Fachärzt:innen sowie sozialpsychiatrische Leistungserbringer:innen an, so dass der Versorgungantrag im Dezember 2023 bei der KV Bayern eingereicht werden konnte.

Der Netzverbund Nürnberg und Umgebung ist offen für weitere Netzmitglieder:innen und Kooperationspartner:innen und bittet um Kontaktaufnahme über das IVP-Netzwerkmanagement.

 

Bayern 2: Ärztenetz Rosenheim geht in die Versorgung nach KSVPsych-RL

In Oberbayern startet ein weiterer von IVP-begleiteter Netzverbund die ambulante Komplexversorgung nach der KSVPsych-RL. Die KV Bayern erteilte dem Ärztenetz Rosenheim (ÄNRO) am 19.01.2024 den Versorgungsauftrag – Herzlichen Glückwunsch an die Initiatoren der Praxis Böhm Peters!

Der Genehmigung ging eine knapp einjährige Vorarbeit durch die Praxis Böhm Peters voraus. Im Juli 2023 beauftragten die Mitglieder:innen des Ärztenetzes Rosenheim IVP mit dem Netzwerkmanagement und der Bereitstellung der KSVPsych-Plattform.

Wir bedanken und für das Vertrauen und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.

 

Zweiter hessischer Netzverbund initialisiert

Es ist geschafft! Das Gründungsteam in Südhessen (Darmstadt) steht und der Antrag des Netzverbundes ist am 08.01.2024 bei der KV eingereicht worden!

Wir bedanken uns für das Engagement von Herrn Dr. Specht (2. Vorsitzender des BVDN-Landesverbandes Hessen). Initialisierend hat er das Projekt und somit die Gründung vorangetrieben.

Sobald die Freigabe durch die KV Hessen erfolgt, wird das Gründungsteam mit der Versorgung der Patient:innen nach der KSVPsych-Richtlinie starten. Weitere interessierte Leistungserbringer:innen der Region Darmstadt sind herzlich willkommen sich dem Verbund anzuschließen. Bitte melden Sie sich unter suedhessen@ksvpsych.de

Mit Freude schauen wir auf die anstehende Zusammenarbeit!

Tübingen beginnt mit der ambulanten Komplexversorgung (KSVPsych-RL)

Herzlichen Glückwunsch an die Initiatoren Dr. Christian Pape und Dr. Hans Dannert zur Genehmigung des ersten Netzverbundes in Baden-Württemberg!

Das Netz hat Ende des Jahres 2023 den Versorgungsauftrag durch die KV erhalten und startet nun mit der strukturierten und koordinierten ambulanten Komplexversorgung innerhalb des berufgruppenübergreifenden Netzverbundes.

Wir bedanken uns für das Vertrauen der teilnehmenden Netzverbundpraxen und freuen uns darauf, den Netzverbund Tübingen und Umgebung mit Netzwerkmanagement und der Bereitstellung der KSVPsych-Plattform bei einer erfolgreichen Umsetzung zu unterstützen.

Region 10 Ingolstadt in Bayern startet die Komplexversorgung

Auch in der Region 10 Ingolstadt können Patienten mit psychischen Erkrankungen und einem komplexen Versorgungsbedarf ab sofort auf eine koordinierte und strukturierte Versorgung nach KSVPsych-RL bauen.

Wir bedanken uns beim Praxisverbund Seelische Gesundheit Region Ingolstadt e.V. (PSIN) für Ihr Vertrauen und das Mandat bei der Umsetzung der KSVPsych-Richtlinie zu unterstützen. IVP verantwortet den weiteren Ausbau des berufsgruppenübergreifenden Netzwerks sowie die Bereitstellung der webbasierten KSVPsych-Plattform.

Die Zusammenarbeit zwischen PSIN und IVP fußt bereits auf eine mehrjährige Zusammenarbeit im Rahmen von besonderen Versorgungsprogrammen.

Netz Psychische Gesundheit in Rheinland-Pfalz startet

Wir freuen uns riesig darüber, mit dem Netzverbund Psychische Gesundheit in Rheinland-Pfalz ein weiteres Netz bei der Umsetzung der Komplexversorgung unterstützen zu dürfen. Das engagierte Ärzt:innen- und Psychotherapeut:innen-Netzwerk hat sich Anfang des Jahres mit IVP in Kontakt gesetzt. Durch die bereits langjährig etablierten Strukturen konnten in einem sensationellen Schnelldurchlauf alle Anforderungen der Richtlinie umgesetzt und der Versorgungsantrag bei der KV Rheinland-Pfalz gestellt werden.

Das Netz startet die Versorgung im Quartal 03/2023.  Interessierte Praxen und Versorgende, die dem Netzverbund beitreten möchten, können sich gern an die zuständige Netzwerkmanagerin Christin Raab unter 0171 123 05 97 wenden.

Fachkongress Loccum: Inspirierend, motivierend, realistisch…

… das ist Ihr Feedback zu unserer Veranstaltung zum Thema KSVPsych-Richtlinie Mitte Juni in Loccum. Und genau so war es. Es wurde ehrlich, offen und von allen Seiten diskutiert. Psychiater:innen, Therapeut:innen, Pflegedienste, Angehörige, Kliniken, Kostenträger, Netzverbünde, Kassenärztliche Vereinigungen … alle kamen zu Wort, konnten ihren Standpunkt darlegen und die Vorteile und Bedenken besprechen, die es zum Thema vernetzte Versorgung gibt. Am Abend der zweitägigen Veranstaltung gab es viel Raum, die Gespräche in kleiner und großer Runde noch zu vertiefen und sein Netzwerk zu erweitern.

Wir danken allen Beteiligten, unseren Referent:innen und der Evangelischen Akademie in Loccum für diese wertvolle, noch lange nachklingende Veranstaltung, die uns alle auf dem Weg der Umsetzung der neuen Richtlinie ein Stück nach vorne gebracht hat.

  • 1
  • 2